FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Rundwanderung von der Teide Seilbahn zum Pico Viejo

  Rundwanderung von der Teide Seilbahn zum Pico Viejo über den Parador wieder zurück zur Seilbahn

Teneriffa Wandern - Rundwanderung von der Teide Seilbahn zum Parador und wieder zurück zur Seilbahn

Pico Viejo

Rundwanderung von der Teleférico-Bergstation zum Pico Viejo, Mirador la Ruleta, Parador und Teideseilbahnstation

Dies ist eine 6-stündige (reine Gehzeit), anstrengende Wanderung, die nur von trittsicheren Personen mit  Ausdauer und gutem Orientierungssinn gemacht werden sollte.
Es werden rund 1500  Höhenmeter bei der Wanderung überwunden. Unbedingt knöchelhohe Wanderstiefel, viel Wasser und Sonnen- /Regen- und Kälteschutz mitnehmen. Lange Hosen sind empfehlenswert, da man oft an scharfkantigen Steinen vorbei muß!
Schwangere, Kleinkinder, Herz-und Lungenkranke sollten nicht mit der Seilbahn fahren!

Dies sind folgende Wegnummer, die begangen werden: 12, 9, 23, 3, 19

Teide Seilbahn
Seilbahn zum Teide Gipfel (3718 Meter)
Wir starten früh mit einer der ersten Kabinen der Teideseilbahn und fahren hinauf zur Bergstation.  Dort wendet man sich nach links und geht auf dem Weg Nr. 12 zum Mirador Pico Viejo, dafür sollte man 30 Minuten einplanen.
Dann stehen Sie vor einer Tafel mit der Wegbeschreibung Nr. 9. Diesen Weg  gehen wir aber nur solange, bis wir auf das Schild mit der Nr. 23 stoßen. Das dauert gut 1,5 Stunden.
Während der 1,15 Stunden muß man einen absolut anspruchsvollen und schwierigen Weg durch schwarze Lava- und Geröllfelder gehen.
Vorsicht, der Weg ist nicht immer ganz klar! Absolute Trittsicherheit ist hier gefragt, denn es ist schon eine ganz schöne Kraxelei. Wenn man das geschafft hat, gelangt man in den ockerfarbenen Bimshang. Nun geht es gemütlich ca. 15 Minuten auf dem klaren Weg bis zum Schild 23.
Hier machen wir mit dem Weg Nr. 9 noch einen kurzen Abstecher bergan, um rechts in den großen Krater des Pico Viejos  (800 m Durchmesser) zu schauen. Vom Schild Weg Nr. 23 brauchen Sie ca. 20 Minuten für hin und zurück.

Am Schild mit dem Weg Nr. 23 wieder angekommen, folgt man nun dem Weg bergab. Erstaunlicherweise ist man hier im August von üppig grünen Ginsterbüschen umgeben, die einen herrlichen Kontrast zur restlichen Vulkanlandschaft bilden. (Unsere Aufnahmen sähen bei blauem Himmel natürlich viel besser aus, aber leider hatten wir gerade mal wieder einen Calima, der die Sicht erheblich beeinträchtigte. Nicht destso Trotz haben wir die Landschaft und die Ausblicke genossen.)

Es geht nun immer wieder abwechselnd in Bimshängen bergab, die mit Felsen und Lavageröll durchsetzt sind. Man muß über Lavafelder wandern und entdeckt riesige Lavabomben. Nach ca. 1,5 Std. ab dem Schild Nr. 23 kann man die Roques García in der Ferne entdecken. Dann bnötigt man nochmal eine gute Stunde immer linkshaltend durch abwechselnde Vulkanlandschaft, um auf den Weg Nr. 3 bei den Roques García zu stoßen.

Hier hält man sich geradeaus in Richtung Mirador de la Ruleta, dort dann links über die Straße zum Parador. Unweit des Parador-Hotel-Einganges sieht man ein Schild, welches den Weg zur Teideseilbahn angibt. Hier steht ein Schild mit der Nr. 19 Majúa.
Ab jetzt brauchen man ca. 1,5 Stunden um bis zur Seilbahnstation zu kommen.

Parador im teide Nationalpark
Parador in Teide Nationalpark

Vorsicht: man hält kurz vor Ende des Weges auf einen gelblichen Bimshügel zu, auf dem man deutlich einen Weg bergauf führen sieht. Linkerhand sieht man in der Höhe die Seilbahnstation. Das Begehen dieses Bimshügels ist verboten! Nur autorisierte Personen und Imker haben dort  Zutritt. Vor dem Bimshügel macht der Weg eine Kurve nach links (Stein mit Nr. 19 darauf).

Da die Wanderung anstrengend und lang ist, empfehlen wir, das Auto auf einem Parkplatz vor der Schranke  der Seilbahnstation stehen zu lassen, damit man, falls man länger braucht, noch an sein Auto kommt. Die letzten 1,5 Stunden Weg (3,82 km) sind eigentlich leicht zu bewältigen. Lediglich die Strapazen des Abstieges vom Pico Viejo lassen einem dem Weg manchmal etwas unbequem erscheinen, vor allem, wenn man knöchelhoch in Vulkanasche und -sand versinkt.

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte : Rundwanderung von der Seilbahn zum Teide zum Pico Viejo über den Parador und wieder zurück zur Seilbahn)

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung : Rundwanderung von der Seilbahn zum Teide zum Pico Viejo über den Parador und wieder zurück zur Seilbahn)

Teide Genehmigung

Hier finden Sie einen Link von der Nationalpark Verwaltung zum direkten reservieren um den Teide-Gipfel besteigen zu können.


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 05.01.2018
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser