FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa Wandern - Galeria Salto de Topo Chija

  Rundweg zum Vulkan de Fasnia auf Teneriffas

Wanderung: Galeria Salto de Topo Chija - Teneriffa Süd

Wanderung zur Galeria Salto del Topo y Chija, oberhalb von Valle San Lorenzo

Blick auf Valle de San Lorenzo
Blick auf Valle de San Lorenzo

(man sollte wenigsten 2- 2,5  Stunden einplanen und festes Schuhwerk tragen)

Am 06.12.2012 erstrahlte die Landschaft in herrlichen Grüntönen, nachdem es vor einigen Wochen geregnet und alles zu spriesen begonnen hat. Man fährt im Süden Teneriffas in den Ort Valle San Lorenzo. Dort muß man auf der Höhe der BBVA aufwärts in die C/de Longuera einbiegen bis es links in die C/de la Tosca geht. Gleich darauf geht es aufwärts in die C/del Patio, die fahren Sie so lange rauf, bis Sie auf die C/El Parral trifft. Hier können Sie am Straßenrand parken. Wo die beiden Straßen zusammentreffen steht eine gemauerte Wasserverteilungsstelle. Einige Meter daneben sehen Sie ein großes rotes abgeschlossenes Tor zwischen zwei großen Palmen stehen.  Neben dem Tor gibt es einen Durchgang, also keine Angst, hier können Sie gemütlich auf dem bergan gehenden Weg aufwärts wandern (es gibt keine Weghinweise!)

Wandern durch die Schlucht zur Galeria Salto de Topo Chije
Wandern durch die Schlucht zur
Galeria Salto de Topo Chije

Oberhalb links sehen Sie eine alte Hausruine mit einer mächtigen Palme stehen. Dort wandern Sie nun gemütlich hin, ca. 10-15 Minuten. Genießen Sie die Aussicht um sich Drumherum. Valle San Lorenzo liegt Ihnen hier zu Füßen und Sie genießen eine Aussicht bis zur Küste.  Der Weg führt in einem leichten Bogen um das Haus herum  und führt Sie dann immer weiter bergan.  Bald darauf zweigt sich der Weg. Sie gehen nach links hinüber, um in den Barranco  zu gelangen. Vorher kommen Sie noch an einer natürlichen Zisterne vorbei, neben der mehrere Höhlen zu sehen sind. Kurz darauf stehen Sie am Barrancorand und können die  gemauerten Wasserkanäle sehen Die beiden Kanäle laufen in unterschiedliche Richtung. Nun geht es links am Barrancorand bergab unter einem Viadukt hindurch, um dahinter wieder bergan zu steigen.  Die Schlucht wird nun immer enger und die Felsen steigen immer steiler neben Ihnen in die Höhe hinauf. Am Ende der Schlucht (Barranco) stehen Sie vor der Galeria Salto del Topo y Chija. Hier stehen noch alte Loren herum, der Zutritt in das Tunnelsystem ist aus Sicherheitsgründen verboten.

Man geht wieder auf dem gleichen Weg zurück, der sich keineswegs langweilig gestaltet, da morgens strahlend blauer Himmel war und gegen Mittag die Wolken aufziehen und somit andere Bilder entstehen. Außerdem sind am Mittag viele Paraglider unterwegs, die Farbtupfer auf den Himmel zaubern.

Weitere Bilder der Wanderung

Video der Wanderung

Teneriffa Wanderkarte : Galeria Salto de Topo Chija

Bitte beachten Sie, daß die Google - Karte wegen der geringen Auflösung nicht genau ist, und der Wanderweg nur angedeutet ist.

Das Höhenprofil der Wanderung : Galeria Salto de Topo Chija


Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 05.01.2018
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser