FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Teneriffa - Pyramiden in Güímar

  Pyramiden in Güímar im Südosten Teneriffas


Pyramiden von GüímarBei den Pyramiden von Güímar handelt es sich um sechs rechteckig langgestreckte, pyramidenförmige Terrassenbauten aus mörtelfrei aufgeschichteten Lavasteinen. Diese Pyramiden befinden sich im Südosten der Insel Teneriffa in der Gemeinde Güímar. Archäologische Grabungen datieren diese in das 19. Jahrhundert was zweifelsfrei gesichert zu sein scheint. Dennoch konnte ihre ursprüngliche Funktion bisher noch nicht eindeutig geklärt werden.

Die Einheimischen behaupten, daß solche Pyramiden früher auch an vielen anderen Orten der Inseln zu finden waren, was alte Darstellungen beweisen. Diese wurden jedoch häufig abgerissen und als billiges Baumaterial benutzt. In Güímar selbst gab es ursprünglich 9 Pyramiden, von denen heute nur noch sechs erhalten sind.

Als Grund für die Errichtung der terrassenförmigen Pyramiden wird von Archäologen immer wieder die Praxis der einheimischen Landbevölkerung angeführt, die landwirtschaftlich bewirtschafteten Flächen von Steinen zu befreien und diese terrassenförmig aufzuschichten. Dennoch beweisen die Steine an den Seiten und Ecken der Pyramide, daß diese bearbeitet wurden, und somit doch wieder einen gewissen Vorsatz bei der Erstellung dieser Monumente erkennen läßt.

Im Jahre 1991 wurde der weltweit bekannte Abenteurer und Forscher Thor Heyerdahl auf die kanarischen Pyramiden aufmerksam. Aus diesen Grund ließ er sich auf Teneriffa nieder. er glaubte an eine transatlantischen Verbindung zwischen Ägypten und Mittelamerika. Und durch die kanarischen Terrassenkonstruktionen in Bezug auf die Konstruktionsmerkmale und auch die Flächen zwischen den Pyramiden, die als Zeremonialplätze fühlte er sich in diesem Glauben bestärkt.

Pyramiden von GüímarIn den Jahren 1991-1998 fanden in Abstimmung mit Thor Heyerdahl mehrere Ausgrabungen durch Archäologen der Universität La Laguna statt. 1998 wurden dann die Ergebnisse dieser Ausgrabungen publiziert, wo man zu dem Schluss kommt, daß die Pyramiden aufgrund der gefundenen Importkeramik nur aus dem 19. Jahrhundert sein können.

Nach Abschluss der Ausgrabungen wurde Im Jahre 1998 das 65.000 Quadratmeter große Areal der Pyramiden für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dabei wurde Thor Heyerdahl von seinem Freund und kanarischen Geschäftsmann Fred Olsen finanziell Unterstützt. Fred Olsen, bekannt durch den Besitz der größten Fährgesellschaft der Kanaren, hatte Vorfahren, die um 1900 aus Norwegen auf die Kanaren kamen.

In einem Informationszentrum können die Besucher sich mit Heyerdahls Forschungsreisen und seinen Hypothesen über die Pyramiden vertraut machen. Hier befinden sich Ausstellungen über Thor Heyerdahl selbst, sowie Modelle seiner Boote. Zum Beispiel kann man ein Nachbau der Ra II in Originalgröße bestaunen. Es werden im Museum stark vergrößerte Fotos der gefundenen Objekte aus einer Guanchenhöhle gezeigt, die unter der Seitenkanten einer der Pyramiden entdeckt wurde. Die gefundene Importkeramik aus dem 19. Jahrhundert, die die Pyramiden letztlich datiert hat, wird jedoch nur kurz auf einer Info-Tafel ohne Abbildung erwähnt.

Noch mehr Informationen über dieses Mysterium finden Sie bei Wikipedia

Parque Etnográfico Pirámides de Güímar
Calle Chacona, s/n.
E-38500 Güímar - Tenerife
Tel.: 922 514 510 Fax: 922 514 511
www.piramidesdeguimar.net

Öffnungszeiten: täglich 9:30-18 Uhr
Anreise: in der gesamten Stadt gibt es Hinweisschilder in Richtung der Pyramiden
Eintritt: Erwachsene 9 €, Kinder (von 9 bis 12) 4.50 €, Residenten: Erwachsene 7 €, Kinder (von 9 bis 12) 4.00 €
Der Park verfügt über Audio-Vorführungen im Auditorium in 7 Sprachen: Spanisch, Englisch, Deutsch, Holländisch, Französisch, Italienisch und Norwegisch

Sehen Sie hier eine Bildergallerie von den Pyramiden von Güímar

Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 1 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 3 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 5 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 7 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 9 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 11 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 13 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 15
Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 17 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 19 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 21 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 23 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 25 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 27 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 29 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 31
Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 33 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 35 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 37 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 39 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 41 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 43 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 45 Teneriffa - Pyramiden von Güimar -  - Bild 47

Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 05.01.2018
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser