FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Dia de Canaria auf den Kanaren

  Dia de Canaria - der Nationalfeiertag der Kanaren

Día de Canaria - Nationalfeiertag auf den Kanaren

Cabildo in Santa Cruz auf TeneriffaNachdem Diktator Franco 1975 gestorben war, wurde die Demokratie in Spanien eingeführt. Es gibt in Spanien 52 Provinzen in 17 Comunidades Autónomas, den sogenannten Autonomen Regionen. Unter die Zuständigkeiten der Autonomen Regionen fallen unter anderem Polizei, Gesundheitswesen, Sozialfürsorge, Umweltschutz und Kultur.

Ursprung des Día de Canarias: Diesen findet man im Jahre 1983, denn in diesem Jahr wurde am 30. Mai, die 1. kanarische Parlamentssitzung abgehalten. Im Jahre zuvor, nämlich am 10. August 1982, wurde im Staatsanzeiger dem Archipel der Kanaren offiziell der Autonomiestatus von der Zentralregierung in Madrid zuerkannt.
Auf allen 7 Kanarischen Inseln wird der Día de Canarias ganz groß und gemeinsam mit den Touristen gefeiert. Eine fantastische Gelegenheit um die kanarische Kultur eingehend kennenzulernen, denn an diesem Tage werden die kanarischen Traditionen gepflegt. Das fängt an bei typisch kanarischer Küche bis hin zu den traditionellen Sportarten wie: der kanarische Ringkampf, die sogenannte Lucha Canaria; das Ochsenziehen von schweren Schlitten, das sogenannte Arrastre; der Stockkampf, das sogenannte Juego de Palo; u.v.m.. Natürlich gibt es allerlei zur Unterhaltung von Groß und Klein. Überall auf den Kanaren sieht man am Dìa de Canarias Musik- und Folkloregruppen. Für die Einheimischen gehört es einfach dazu, sich in ihren landestypischen Trachten zu zeigen.

So ist der Monat Mai für viele Gemeinden Teneriffas ein besonders freudiger Monat, denn es gibt viel zu feiern. Am 1. Mai wird der Dìa de Trabajo, am 3. Mai der Dìa de la Cruz und am 30. Mai den Día de Canarias gefeiert. Man integriert alles mit in die Fiestas de Mayo. So finden über mehrere Monate (April-August) in den verschiedenen Gemeinden dann auch die Volks- und Erntedankfeste, die sogenannten Romerias statt. Diesem Volksfest geht stets eine Prozession voraus, bei der ein Heiliger durch den Ort getragen wird. Begleitet wird das Ganze von Musik- und Trachtengruppen auf Wägen, die Getränk und Speisen verteilen.

Die Mehrheit der Canarios nutzt diese Gelegenheiten, für ein verlängertes Wochenende und zum richtig Feiern.




Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 05.01.2018
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser