FeedfacebookFollow SonnigeKanaren on Twitterunsere Video bei youtube

Lucha Canaria

Lucha Canaria - Der traditionelle Kanarische Rindkampf

  Lucha Canaria - Der Kanarische Rindkampf

Der Kanarische Rindkampf, der aktiv auf allen Inseln der Kanaren betrieben wird, heißt Lucha Canaria.

Es handelt sich beim Lucha Canaria um eine populäre Kampfsportart.

Die heutigen Bewohner der Kanarischen Inseln haben diese Kampfsportart von dem Ureinwohner der Kanarischen Inseln, den Guanchen, übernommen.

Die Guanchen haben in früheren Zeiten so ihre Streitigkeiten und vorhandene Landbesitze geregelt. Auf allen kanarischen Inseln gibt es ca. 5.000 Ringer. Diese Ringer werden auch Luchaderos genannt. In den ca. 100 Vereinen, die sich auf allen Kanarischen Inseln, also Teneriffa, La Gomera, Lanzarote, el Hierro, Gran Canaria, Fuerteventura, la Palma, befinden, werden diese Schulen gefördert.

Die Kampfteilnehmer werden in 2 Mannschaften mit je 12  Kämpfern aufgeteilt. Jedes Paar kämpft in drei Runden. Eine Kampfrunde dauert höchstens 2 Minuten. Der Lucha Canaria wird in einem Kreis, dessen Fläche mit Sand besetzt ist und einen Durchmesser von 10 Metern hat, ausgetragen. Dieser kreisrunde Platz heißt Terrero. Zunächst begrüßen sich die beiden Ringer und der Kampf beginnt nach dem Pfiff des Schiedsrichters.

Die Luchaderos (wie de Lucha Canaria) stehen Schulter an Schulter und fassen den Gegner am aufgekrempelten Hosenbein an. Einer dieser zwei Luchaderos muss nun den Gegner zu mit einem anderen Körperteil außer den Füßen zu Boden bringen.

Nur durch das eigene hohe Eigengewicht und geschickt angelegte Griffe ist der Ringkampf erfolgreich. Verboten ist es zu schlagen und zu treten. Sobald ein Ringer den Terrero mehrfach mit einem anderen Körperteil als mit den Füßen berührt, ist der Kampf beendet und für den Ringer verloren.

Diese Ringer sind im Regelfall mit einem weiten T-Shirt bekleidet und einer längeren Hose, die bis zu den Oberschenkeln hoch gekrempelt wird. Sehr oft werden Profikämpfe von den Kanarischen Inseln auch im regionalen Fernsehen ausgetragen. Natürlich findet der Lucha Canaria auch reges Interesse auf vielen Festen.

 




Copyright © 2004 - 2017 Sonniges-Teneriffa - Mietbedingungen, Impressum & rechtl. Hinweise, Verweise & Links
Gemeinden und Ortschaften - Aktualisiert am 05.01.2018
PAGERANK-SERVICE    Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar


Weitere interessante Urlaubsseiten:Unterkünfte auf Teneriffa | Kanaren-Ferienhaeuser